In der Sache stimme ich uneingeschränkt zu! Der Text ist professionell formuliert, wird aber der Sprache der Zielgruppe nicht gerecht Mit CRM & Co. können nur Insider etwas anfangen…

redaktion42's Weblog

Die Welt des Internets ist mobil. Nein, das ist eigentlich keine Neuigkeit und ich predige in meinen Seminaren immer wieder mobility, mobility und nochmals mobility. Ich habe das Gefühl, dass ich auf taube Ohren stoße und eine neue Untersuchung von Adobe bestätigt mich in meinen Befürchtungen. Die Studie sagt: Deutsche Unternehmen wissen den anhaltenden Mobile Boom nicht zu nutzen.
Knapp jeder dritte Website-Besuch (29,2 Prozent) kommt in Deutschland inzwischen von einem Smartphone (Europa: 30,6 Prozent) – dies entspricht einem enormen Mobile Wachstum von +51 Prozent gegenüber dem Vorjahr (Europa: +42,19 Prozent), so der Software-Hersteller Adobe. Deutsche Unternehmen verfügen damit über ideale Voraussetzungen, ihre mobilen Geschäftserfolge weiter anzukurbeln. In der Praxis sieht dies jedoch ganz anders aus: Der Anteil der deutschen Mobile Nutzer, die auf einer Seite verweilen und mit ihr interagieren, nimmt deutlich ab (-4,2 Prozent, Europa: +8,4 Prozent). In Sachen Mobile Stickiness rangiert Deutschland mit 31,6 Prozent europaweit auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 493 weitere Wörter

Advertisements

Internet 2.0 ist das spannende Thema der aktuellen Schulung.Viele interessante Neuigkeiten, die das Stadtmarketing interessanter machen